Donnerstag, 9. Mai 2013

Sommerregen | 31 Bücher - Tag 2

Draußen wechselt das Wetter, wie es bei uns im Sommer so oft passiert, innerhalb kürzester Zeit von drückender Schwüle oder trockener Wärme auf diese kurzen, nur Minuten dauernden "Huschen", wie sie hier heißen. Sommerregen.


Bei mir funktioniert das einwandfrei: Es gibt keine miese Laune, die ein wunderschöner Regen bei mir nicht einfach wegspülen könnte. Ich liebe Regen, und nicht nur drinnen mit einer Teetasse, sondern auch auf der Haut. =) Ich habe den Vormittag genutzt, mein heute Nacht gebackenes erstes Sauerteigbrot anzuschneiden und mir zähes, grünes Zeug ins Gesicht und peelendes graues Zeug auf die Füße zu klatschen. 

[Tag 2] Ein Buch, das Du im Moment liest:


 Auf Empfehlung einer Freundin gekauft und ich bin begeistert. Insbesondere schätze ich den Schreibstil der Autorin, der niemals geschwollen-pseudomittelalterlich ist, sondern natürlich und irgendwie weich. Spannende Geschichte, insbesondere die Menschen darin sind sehr liebevoll beschrieben und das bleibt bestimmt nicht mein einziger Bruder Cadfael Roman.

Und jetzt geh ich mich mal im Bad beregnen lassen. Noch jemand?


Kommentare:

Flauschglitzerwelt hat gesagt…

Ihiiich :-D

Ashmodiel hat gesagt…

Ich liebe Bruder Cadfael!

In Peace and Beauty may I walk hat gesagt…

Das steht auch nach einer Empfehlung auf meiner Wunschliste.

Ich mag Regen sehr gern, leider bewirkt die hohe Luftfeuchtigkeit bzw. die Schwüle bei mir gern Kopfweh. :(

Hummel hat gesagt…

Ja, Schwüle ist doof, der Regen ist da ja meist die Erleichterung, auch für den Kreislauf und so.

Ash, Du bist es ja, die ihn mir empfohlen hat. ^^

Flauschi - =D =D =D

athena hat gesagt…

Was ist das da so weiß auf dem Boden? Schaut aus wie Schnee ;-))
Und das Beauty-Programm klingt für mich doch mal sehr entspannend :)

Hummel hat gesagt…

Nee, das ist nur das moosbewachsene Fensterbrett im Vordergrund. =)

athena hat gesagt…

Ach so, haha! :D