Mittwoch, 8. Mai 2013

31 Tage - 31 Bücher | Handyfrust

Das geschenkt bekommene iPhone kann WhatsApp nicht benutzen, weil sein maximal erreichbares Betriebssystem zu alt für die (immer wieder) neue Software des Apps ist, worüber ich gerade im hohen Bogen kotzen könnte. Ich bin seit Jahren überzeugter Applenutzer und liebe die Unkompliziertheit, mit der hier bisher alles lief, ich bin auch nach wie vor glücklich und zufrieden mit meinem kleinen Laptop, der alles kann, was er soll und dazu noch unendlich praktisch und schön ist.
Aber das ist echt unter aller Sau. Vermutlich soll es motivieren, immer die neuen Modelle der Telefone zu kaufen, aber ehrlich, wenn man sich das schlicht nicht leisten kann, kann einem doch nicht einfach eine Funktion, die vor 2 Jahren noch einwandfrei lief, entzogen werden, oder? So nach dem Motto: Tut mir Leid, Schatz, wir haben uns einfach auseinandergelebt. -.-

Ansonsten freue ich mich auf den freien Tag morgen - geplant ist nichts außer einer Reikieinstimmung, was ja auch normalerweise reicht. =)

...................................................................................................................................................................

So, jetzt genug gemeckert und auf zu dieser schönen Blogaktion, auf die Athena mich aufmerksam gemacht hat. Ich weiß gar nicht, wo sie ursprünglich herstammt, aber da ich Bücher sehr mag, finde ich sie ausgesprochen schön. Von Tag X an (Starttermin ist frei wählbar) stellt man täglich ein Buch kurz vor gemäß der untenstehenden Liste. Ehrlich gesagt, jetzt wo sie gerade mit ihrem Filmmarathon angefangen hat und da schon die ersten mit aufgesprungen sind, ist mir das fast peinlich, so eine Art Listenstöckchen mitzumachen, aber ich mag Bücher einfach wirklich und finde das eine schöne Art, einige von ihnen mal näher vorzustellen.

[Tag 1] Ein Buch, das Dich am meisten berührt hat:
[Tag 2] Ein Buch, das Du im Moment liest:
[Tag 3] Die Beste Buchverfilmung
[Tag 4] Ein Buch, das Du Dir zuletzt gekauft hast:
[Tag 5] Ein Buch mit einem roten Cover:
[Tag 6] Ein Buch, das Du Dir am meisten wünschst:
[Tag 7] Das dickste Buch in Deinem Regal:
[Tag 8] Das älteste Buch in Deinem Regal:
[Tag 9] Das dünnste Buch in Deinem Regal:
[Tag 10] Dein Lieblingsbuch:
[Tag 11] Ein Buch, das Du immer wieder lesen würdest:
[Tag 12] Das Buch, das Du am meisten gelesen hast:
[Tag 13] Ein Buch, das Du sehnsüchtig erwartest:
[Tag 14] Ein Buch, das Du schon immer haben wolltest:
[Tag 15] Augen zu - und irgendein Buch aus dem Regal nehmen...:
[Tag 16] Ein Buch, das Du als nächstes lesen möchtest:
[Tag 17] Ein Buch, das Dich erst ganz spät überzeugen konnte:
[Tag 18] Ein Buch Deiner Lieblingsautorin / Deines Lieblingsautors:
[Tag 19] Dein Hassbuch:
[Tag 20] Die schlimmste Buchverfilmung:
[Tag 21] Das Buch mit dem schönsten Cover in Deinem Regal:
[Tag 22] Das letzte Buch, das Du geschenkt bekommen hast:
[Tag 23] Ein Buch, bei dem Du weinen musstest:
[Tag 24] Ein Kinderbuch in Deinem Regal:
[Tag 25] Ein "nicht-deutsches" Buch in Deinem Regal:
[Tag 26] Ein Buch, das noch eingepackt in Deinem Regal liegt:
[Tag 27] Ein Buch mit einem schwarzen Cover:
[Tag 28] Ein Klassiker:
[Tag 29] Das erste Buch, das Du gelesen hast:
[Tag 30] Die erste Schul-Lektüre, die Du gelesen hast:
[Tag 31] Ein Buch, das Dich zum Lachen bringt:

Und für mich geht es los mit: 

[Tag 1] Ein Buch, das Dich am meisten berührt hat:

Mich haben im Laufe meines Leselebens sehr viele Bücher wirklich sehr berührt. Als Beispiel würde ich jetzt mal Nicholas Evans "Im Kreis des Wolfs" nennen. Eine wunderschöne, ungewöhnliche, spannende und auch eben sehr berührende Geschichte in der großartigen Schreibart des Autoren vom "Pferdeflüsterer".


Ich weiß nicht, was es ist, das mich ausgerechnet an Wölfen so tief berührt, aber ich habe schon wieder Tränen in den Augen, wenn ich dieses Filmchen sehe.


Kommentare:

athena hat gesagt…

Na na na na, es kann doch nichts verkehrtes daran sein, bei einem Stöckchen mitzumachen! ^^
Und Wölfe sind auch einfach fabelhafte, wundervolle Wesen ♡
Was das Handy angeht: Das nervt! :-/
Ich kann mir das gar nicht vorstellen... Ich hab das Ding doch selber vor einigen Monaten noch genutzt und da ging WhatsApp noch... :(

athena hat gesagt…

Sehr interessante Videos übrigens ♡

Hummel hat gesagt…

Ja, nicht wahr? =)
Das mit dem Handy ist ein Softwareproblem. Ich habe wirklich tagelang gegooglet und Lösungen gesucht - man könnte es nur hacken und irgendeinen Programmiercode ändern. WhatsApp wird regelmäßig erneuert und läuft dann irgendwann auf alten Geräten nicht mehr. Bei Computern ist das ja auch oft so, aber in diesem Fall finde ich die Zeispanne zu kurz, um das zu rechtfertigen - immerhin ist ein Smartphone ein Smartphone um Himmels Willen. Aber gut. Spare ich mir eben ab nächsten Monat die Internetflatrate.

Silberweide hat gesagt…

Ja,ja, Fortschritt ist schon was tolles, wenn nicht auch da sich das Gefühl einschleichen würde, letzten Endes geht es nur um unser sauer verdientes Geld.....wie überhaupt bei so manchen up-dates, never change a running system, aber wenn´s doch wieder Geld in die Kassen spült, dann ändern wir doch mal ´ne Winzigkeit - ätzend -