Sonntag, 19. Mai 2013

31 Bücher und Wochenende

Weil ich gestern einfach nicht konnte wegen Fieber und Ähbäh, heute 2 Bücher an einem Tag:

[Tag 11] Ein Buch, das Du immer wieder lesen würdest:

Da würde ich vermutlich meinen Gedichtband von Rainer Maria Rilke nennen. Obwohl es auch hier eine ganze Reihe von Büchern gibt, auf die das zutrifft, und die ich auch schon wiederholt gelesen habe.

[Tag 12] Das Buch, das Du am meisten gelesen hast:

Als Kind war das vielleicht Heidi, das ich mal Weihnachten von meiner Tante aus dem Westen geschenkt bekommen und in einer Nacht durchgefressen habe.



(Wie man sieht, waren damals meine Haare glatt und meine Augen noch blaugrau. Ist das nicht interessant? Und auch dieser Kassettenrecorder war ein Westgeschenk und hat mein Leben verändert. Zum einen habe ich begonnen, Musik bewußt zu hören, weil ich sie aufnehmen konnte, zum anderen hatte ich zum ersten Mal ein Technikspielzeug in der Hand und damit viel Spaß.)
Oder auch der Schatz im Silbersee. Schließlich war ich damals im Herzen ein Indianer. Mein Fahrrad hieß Hatatitla.
In Schulzeiten habe ich dann sehr, sehr oft den dtv-Atlas Musik gelesen.

................


Nachdem ich ganze 4 Stunden geschlafen habe (konnte einfach nicht einschlafen) und jetzt schon die erste Inhalation hinter mir habe, werde ich jetzt mein vor einigen Tagen von Papa aufgebautes Bücherregal wiederbefüllen - Noten, Noten, Noten… - und es ansonsten ruhig angehen lassen bis zum Nachmittag, wo ich bei meinen Eltern eingeladen bin, um mit meiner Mama die gemeinsame Reise nach Irland zu planen. Die Freundin, mit der ich ursprünglich fliegen wollte, kann überraschend nicht (und ihr blutet angemessen das Herz), und da dachte ich mir, ich frag mal die Mama, denn Köter sei Dank hat sie wenig Möglichkeiten zu Auszeiten, die sie dringend braucht, und da sie kein Wort Englisch spricht, würde sie ohnehin nirgendwo auf der Welt alleine hinfahren. Ich freu mich wie Bolle, daß sie wirklich mitkommt.


Martin Böttcher ist ein großer Mann. Und ich fürchte, Winnetou wird immer meine große Liebe bleiben. ^^

Kommentare:

Silberweide hat gesagt…

Oh wie schön, ER war und ist auch meine erste große Liebe gewesen♥ ach Winnetou♥

athena hat gesagt…

Hey, wie toll - dass Deine Mum mit Dir fährt! =)
Und gute Besserung, mein Herz! :-*
(Tracht Prügel kriegst Du trotzdem noch!)

Hummel hat gesagt…

@Silberweide: Wie schön, ich bin nicht der einzige Freak. =) Und meine erste Liebe war natürlich der Bücherwinnetou, aber Pierre Brice wird ihm sehr gerecht.

@Athena: Wir reden noch. Da ist nichts zu prügeln. Ehrlich mal.

athena hat gesagt…

Wo wir grad von Freaks sprechen: Mein erster Schwarm war Mr. Spock! xD Und wir zwei sind uns ja einig geworden, also bin ich soweit zufrieden :-*