Sonntag, 3. März 2013

Leckereien aller Art

In den letzten Tagen und Wochen habe ich wieder viele interessante, gut schmeckende Dinge entdeckt, die ich hier mal vorstellen möchte.

Fangen wir herzhaft an: Es gibt getrocknete Sojastücke zum Einweichen. Man legt sie einfach 10 Minuten in warmes Wasser und läßt sie sich ein wenig vollsaugen, dann lassen sie sich anbraten und als "Gulasch" verwenden. Das Wort steht auf der Packung - ich persönlich finde, es schmeckt nicht wie Gulasch und ich will das ja auch gar nicht, aber ich fand es unglaublich lecker. Ich habe meine Sojastücke aus der Erfahrung heraus länger einweichen lassen, dann eine gehackte Zwiebel angebraten, die Sojadinger dazu, bis sie bräunlich waren, dann noch 4 Tomaten dazugewürfelt. Das Ganze würzen mit etwas Sojasauce, Currypulver, Rosmarin und sonstigen Lieblingskräutern, ein Schuß vegane Sahne ran und hrrrrmmmmm.


Gestern gab es wieder mal Pasta, wie so oft bei mir. Diesmal mit Pfifferlingen, Spinat, wieder Sojasahne und einem Löffel Erdnussmus, das mir meine Mama geschenkt hatte.



An Süßigkeiten habe ich in letzter Zeit einiges für mich entdeckt: Leider nicht vegan ist After Eight, aber es gibt ein ähnliches Produkt von einer anderen Firma, dessen Namen ich leider vergessen habe, das komplett ohne Molkepulver und so Zeug auskommt. Außerdem gibt es einige Sorten Zartbitterschokolade, die ganz gut schmecken - sogar mir, die ich eigentlich ein Smarties- und Kinderriegeltyp bin, also richtig süß.

Für kalte Tage kann man sich heiße Würzhonigmilch machen:


Die wird mit Reismilch süß und lecker.
Süß und lecker habe ich außerdem zweimal im Glas von meiner Mama geschenkt bekommen gestern: Das rote rechts ist Rosenhonig, das andere Gelee mit Rosenblättern. Sie sagte "Du stehst doch so auf Rosen" und drückte mir die Gläser in die Hand. Mein Frühstücksbrötchen mit dem roten Honig heute war eine wahrhaft sinnliche Erfahrung.


Und sonst so? Habe ich heute wieder knapp 3 Stunden mit meinem Anam Cara telefoniert und viele Dinge neu verstanden. Nebenher abgewaschen, gebügelt und den Sonnenschein genossen, der durch die Fenster hereinfällt. Es fühlt sich schon so nach Frühling an!

Vorgestern hatte ich einen perversen Putzflash, verknüpft mit einem Drang, alles wegzuwerfen, was mir gerade keinen unmittelbaren Nutzen bietet. Darunter fielen in erster Linie Dinge, die sich in Badezimmerschubladen stauten - uralte Haargummis, Schminksachen, die ich eh nie nutze, Schmuck, den ich nie trage und so fort. Weg, weg, weg. Ich habe mich allein 5 Stunden in Küche und Bad ausgetobt und obwohl der Rest der Wohnung noch nicht dran war, fühle ich mich schon deutlich besser. =)

Gestern dann hatte ich eine wieder mal fantastische Gesangsstunde, dann den Hund meine Eltern besucht und - jaaaa, wirklich! - den Abend frei. Und heute Abend wird es genauso. Ist das nicht toll? Vor allem, wenn ich auf den Kalender sehe und feststelle, daß es jetzt bis Ostern wieder durchgeht…

Also, alles in allem ist alles an diesem Wochenende ziemlich schön. =)

Beim Abmischen meiner Lieder ist leider der PC im Studio zusammengebrochen. Es hat "Zupp" gemacht und alles war aus. Er war auch nicht mehr reparierbar, weshalb es jetzt einen neuen Computer mit anderem Mixprogramm und einen neuen Termin zum Abmischen gibt. Wir fangen praktisch von vorne an. Ich bin nur dankbar, daß die Rohdaten doppelt gespeichert wurden.

Ich hoffe, Euch geht es ähnlich sonnig. =) Sonst nehmt Euch hier gerne einen Schwung mit.



Kommentare:

Kivi hat gesagt…

Oh, der Spinat, LECKER!
Danke, mir geht es ähnlich sonnig, auch wenn es draußen leider eher trüb ist :-)
Einen schönen Sonntag Dir!

Beste Grüße,

Kivi

Ashmodiel hat gesagt…

Die Pasta sieht grandios aus.

Neu verstanden? Ich bin neugierig =D
Und zu dem Computertod sag ich nur: Scheiße.

Hummel hat gesagt…

Ich finde Spinat auch immer wieder lecker, Kivi. =)

Und Ash: Dinge aus dem letzten Privatblogeintrag und nooooch älteres wurden mir heute mal im Kopf zurechtgerückt.
Computertod, ja, sehr scheiße. =( Immerhin sind die Rohdaten noch da, wir fangen halt bloß von vorne an - drei Tage Arbeit. Aber okay.

Nicky hat gesagt…

Woah! Das sieht soooo lecker aus!

Liebe Grüsse
Nicky

PS: Dein neues Design ist super! :)

athena hat gesagt…

Ach Du Scheiße, das gibt´s doch nicht (sorry).... :-/
Nu gut, lieber Themenwechsel: Also die ganzen Leckereien sehen einfach köstlich aus! Hier die Sojadingsbums, das können wir doch auch mal zusammen machen wenn Du bei uns bist - und Tofu und Pasta und und und :D
Freue mich schon Mó ghra (richtig geschrieben?) und mir hat das Gespräch auch sehr gut getan, wie immer ♥