Sonntag, 31. August 2014

Suchbegriffe im August, gedünsteter Kürbis, Mangoldsmoothie

Auch in diesem Monat wieder wünschte ich mir fast, ich hätte über manche Themen nie laut nachgedacht. Aber es gibt auch ein paar normale Suchbegriffe. Meine Hoffnung ist noch nicht verloren.

wolkiger sommer - schön, oder?


große schüssel salat - bin ich immer und jederzeit für zu haben.

clan schotten bilder - meinst Du Tartanmuster? Es gibt auch einen Tartanfinder beim House of Tartan.

wieviel kilometer fliegen zugvögel schwalben - ich nehme an, nur bis Südeuropa und Nordafrika.

(jetzt geht's los)

du kriegst keinen sex - so sieht's aus.

du willst keinen sex - hmm.

ich mag nicht - du mußt ja nicht. *pat pat*

lust zu vögeln - ehm…

romantischer sex zu dritt - laß mich raten. Du bist ein Mann und suchst 2 Frauen.

geschenke für bisexuelle - Bitte wie? Das klingt wie "Geschenke für Schwarze". Was soll der Unsinn? Such ein Geschenk für den Menschen, um den es geht, nicht für eine sexuelle Ausrichtung.

gibt es das herz des ozeans wirklich - Nein.

posaunig - there you go


brigittenkreuz - hatte ich darüber nicht schon irgendwo geschrieben? Ach ja, irgendwas muß den Suchenden ja hierher gelockt haben. Ähm. Aus Stroh geflochtenes Dings.


Wow. Ich suche selbst grad "hummelsflug brigittenkreuz" und der einzige erscheindene Treffer sagt mir St Patrick's Breastplate. Hmm.

wir haben die macht über unsere gefüh - oh oh, da hat es wohl jemanden übermannt. Ich weiß auch, warum:

wie kann ein mensch so wenig arsch in der hose haben - ja, sowas regt mich auch immer auf. ^^

Und dann noch der Klassiker: presspappe - Hallo, alter Freund!

………

Jetzt kommen wir zum Futter. Meine Mama hat Kürbisse im Garten. Der rankelt überall hin, sogar über die Hecke zum Nachbarn rüber und wieder zurück. Und auch quer durch den Apfelbaum:


Er blüht und fruchtet ohne Ende, ihre ganze Küchenfensterbank ist schon voller wunderbar knalloranger Früchte. Davon gab sie mir kürzlich ab. Und hier kommt mein veganes Kürbisexperiment: Kürbis in Stücke schneiden (der Hokkaido muß ja nur gewaschen, nicht geschält werden) und Kerne entfernen. Im Wok leicht anbraten. Ich habe eine Zwiebel vergessen, die ich normalerweise mit anbraten würde, aber so war es auch lecker. Vom Balkon habe ich ein paar Kräuter gepflückt, die mir gerade passend erschienen - da will ich mal keine Vorgaben machen.


Kurz vor Schluß habe ich einen kleinen Schwapps Sojasahne hinzugefügt, der noch übrig war, um es cremiger zu machen. Dann mit Brühpulver und schön viel Pfeffer gewürzt, ein Fladenbrot dazu und yummmmie!


Außerdem habe ich einmal Resteessen veranstaltet. Meine Küche war ausgebombt bis auf 2 ältliche Tomaten, ein paar Zwiebeln und Kartoffeln und eine angefangene Packung Sahne. Dazu hatte ich in der hintersten Ecke des Kühlschranks eine vegane Grillmischung gefunden. Das ergab dann sowas hier:



Ich muß sagen, nicht zum ersten Mal habe ich Fleischersatz als verzichtbar und geradezu störend empfunden. Ich brauche das nicht und der Geschmack ist mir ganz oft zu intensiv-glutamatig.

Und gestern hat die Hummelmama noch einen leckeren Smoothie für uns beide gemacht. Sie nennt das "Smutje", was ich sehr witzig finde, was aber nur dem englischen th geschuldet ist. Man nehme einige Mangoldblätter


2 Äpfel, eine Orange und etwas Wasser, packe alles in den Mixer


und heraus kommt etwas, das aussieht wie Kakao, aber schmeckt wie Garten Eden.



Thank you for the smoothies!


Kommentare:

athena hat gesagt…

Ha,Du hast eine Phönix-Wolke fotografiert! =)
Und über die ganzen Sex-Anfragen, die zu Deiner Seite führen, machen ich mir doch langsam Gedanken... xD

Hummel hat gesagt…

Ja, der Phönix hing über Deinem Balkon. :)

Ich glaube, all diese Suchbegriffe führen hierher wegen meines Beitrags im Februar:

http://hummelsflug.blogspot.de/2014/02/liebe.html

Das ist bisher der am zweitmeisten besuchte Beitrag. Der am meisten besuchte handelt von Dublin. ^^

athena hat gesagt…

Ja, ich dachte mir bereits daß es das war ;-P
Und das mit dem Phönix ist ja mal klasse =) Ich dachte mir sofort es sei ein gutes Omen, daß er Dir erschienen ist. Vielleicht haben wir ja jetzt sogar beide Glück :-)

Freia hat gesagt…

ich muste gerade so lachen. las ich doch dass der smoothie schmecke wie "Garten Erde" und konnte nicht verstehen, warum dass erstrebenswert ist und wie das bei den leckeren Zutaten möglich ist. :D

Hummel hat gesagt…

Hihi :) Nicht genug abgewaschen… ;-)