Freitag, 14. März 2014

Freitagsfüller

Vorlage

1. In der vergangenen Woche bin ich zweimal vor 22 Uhr schlafen gegangen. Einmal sogar um acht. Ich wollte bewußt Energie im Voraus tanken für dieses Wochenende.

2. Ich bin, außer natürlich emotional meiner Familie und meinen Freunden, keinem Menschen mehr verbunden für's Leben. Interessanterweise habe ich auch nur einmal mit jemandem zusammengelebt, bei dem ich mir (unbewußt) sicher war, daß ich ihn um nichts in der Welt wieder hergeben würde und nur der Tod uns scheiden könne. Hat er ja dann auch.


Großartiger, mutiger, tapferer, treuer, egoistischer, verfressener, kranker kleiner Egomane. Den vermisse ich immer noch manchmal beim Schlafen auf dem Sessel neben mir.

3. Es geht doch nichts über einen selbstgemahlenen Kaffee am Morgen.

4. Der Gedanke an Ruhm ist so verführerisch. Ich habe in den letzten Tagen viel darüber nachgedacht. Dazu blogge ich gewiß nochmal extra.

5. Schmeckt immer: ein frischer Salat mit nichts als einem Schuß Zitronensaft und Öl. Hmmmm.

6. Unsere zweite Geige händelt neben ihrem Job bei uns und ihren Schülern auch noch ein dauerhaft schlafloses Kleinstkind, und das unter der Woche alleinerziehend und darüberhinaus allzeit attraktiv - wie macht sie das? 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Einkaufen für den Besuch, der morgen kommt sowie eben noch das Bad zu putzen - oder vielleicht schaffe ich das jetzt vor der Arbeit noch? -, bevor ich 80 Programmzettel in kleine Röllchen mit Schleife verwandle, morgen habe ich ein Konzert geplant, vor dem ich noch 3 Stunden probe, gleich nachdem ich den Besuch vom Flughafen abgeholt habe, und nach welchem ich eventuell mit 2 oder 3 Gildenfreunden irgendwo auf ein Bierchen gehe, und Sonntag möchte ich den Besuch wieder zum Flughafen zurückschaffen, nach Hause fahren, meine Füße in warmes Wasser stellen, die Augen schließen und eine halbe Stunde nur erleichtert seufzen.





Kommentare:

Feona Malea hat gesagt…

Toi Toi Toi fürs Konzert! Irgendwann komm ich auch mal in den Genuss! Chaka! :)

Wenn es mal nicht so läuft: Immer locker durch die Hose atmen.

:*

athena hat gesagt…

Viel Spaaaaß! =D
Wer kommt denn eigentlich zu Besuch?

Ich hätte ihn ja so gern gekannt, Deinen Napfsauger... <3

Hummel hat gesagt…

Ein Pärchen aus Bayern, Bekannte von mir. =) Extra zum Konzert, das ist toll, oder?

Locker durch die Hose erledigt heute das Wetter hier - es stürmt!