Freitag, 18. Januar 2013

Musikquiz und Freitagsfüller

Mir ist aufgefallen, daß ich schon seit Ewigkeiten kein Musikquiz veranstaltet habe. Hier ist also ein Neues:

Aus welcher Oper stammen (oder könnten stammen) die folgenden Zitate?

"Ein Kloster ist zu gut!"

"Möcht', ich könnt' sein wie Jupiter: Selig in tausend Gestalten."

"Ihre Gnaden sind die Herablassung selber!"

Als kleine Hilfe: Ich liebe diese Oper vom ersten bis zum letzten Ton und könnte auch pausenlos daraus zitieren, denn das Libretto ist als solches schon genial. Sie ist nicht aus dem italienischen Original übersetzt, sondern deutschsprachig.
Und falls Euch nichts einfällt, erfindet ruhig einen Titel für eine fiktive Oper, der auf diese Zitate passen könnte. =)

Der Füller ist wie gehabt von den scrap impulsen mitgenommen und die Vorlage ist fett. =)

Den 1. Platz habe ich mal mit meinem Chor auf einem internationalen Wettbewerb gemacht - in jeder möglichen Kategorie.

So nach und nach verlassen alle Menschen, die glauben, mich in eine Form pressen zu müssen, die mir zu klein und zu eng ist, mein Leben - schade aber auch. Für sie.

Wenn ich mich verwöhnen möchte, dusche ich gerne lange und heiß, gönne mir Rosencreme am ganzen Körper, koche mir etwas Schönes und esse dann bei Kerzenschein.

Jedes Bild, das man von sich selbst und anderen Menschen hat, ist unvollständig.

Als ich zu Weihnachten bei meiner Familie war, haben wir Spaß gehabt!

Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Probe mit meinem Bruder, um die kommende Aufnahmesession vorzubereiten (ich habe endlich einen Termin!), morgen habe ich vor der Arbeit ein Telefonat mit einer lieben Freundin geplant und Sonntag möchte ich wieder zu meinem Bruder fahren und weiter proben.

Kommentare:

Ashmodiel hat gesagt…

Dank Deiner Hilfe denke ich, dass meine Blume in dem Titel der Oper vorkommt ;)

Hehe...als ich bei Athena vom Telefonat las, dachte ich gleich, dass das sicher du bist :)

Hummel hat gesagt…

Da denkst Du richtig. =D *bravoooo*

Und ja, wenn wir mal telefonieren wollen, erfordert das immer tagelange Planung und dann steht es auch im Terminkalender. Ich meine - Du kennst mich. Wann soll ich mit einem Menschen reden, der früh um 5 aufsteht? ;-)

athena hat gesagt…

Und ich mit jemandem, der es schafft bis nach Mitternacht wach zu bleiben? :) Ich erkannte also auch direkt die Parallelen ;)
Und was die Menschen in Deinem Leben angeht... da kann ich mich nur anschließen. Schätze wir haben uns morgen mal wieder EINE MENGE zu erzählen =)

Hummel hat gesagt…

=D *freu freu freu freu freu*