Sonntag, 20. Januar 2013

Ein Buch

- soll ich doch bitte aus meiner Rollenspielstory machen, schrieb mir eben eine Mitspielerin, die ich eigentlich gar nicht kenne, weil sie in der anderen Fraktion spielt. Und weil mich das so unglaublich glücklich macht, mußte ich es eben loswerden. Ich strahle wie blöd.

Und jetzt mache ich weiter mit meinen Arrangements für die Aufnahmesession. Habe eben festgestellt, daß wenn man mit dem Tastenkürzel "Apfel-t" (die Apfeltaste ist die Command-Taste), mit der man in Sibelius einfache Spielanweisungen in die Partitur eintragen kann, "Pizz." in eine Streicherstimme schreibt (Pizzicato = gezupft), dann automatisch die Wiedergabe des Programms auch Pizzicato spielt! Er erkennt eine einfache Textanweisung und setzt sie sofort um! Das ist der Hammer! Doch, ich glaube, ich gewöhne mich endgültig an Sibelius - Finale hat mich ja regelmäßig in den Wahnsinn getrieben.

Und weil's so schön ist: Jean Sibelius - Finlandia.


Kommentare:

Ashmodiel hat gesagt…

Wenn wir Dir das sagen ist es egal...pfrrrrt.

Hummel hat gesagt…

Stimmt gar nicht! Das erste, was ich ihr zurückgeschrieben habe, war, daß Du mir deshalb auch schon in den Arsch trittst.

Zum Beweis ihre Antwort: "ach, der will das auch? dann ein hoch auf den prior *grins*"

:P

(Erstes Stück fertig, jetzt Spaziergang, dann essen, dann weiter arrangieren.)

athena hat gesagt…

Au ja, schreib ein Buch! =D
Ich freu mich schon auf meine erste Lektüre in Deiner Geschichte morgen, schön bei Käffchen und Plätzchen am besten ;)