Freitag, 16. Mai 2014

Freitagsfüller

…damit ich auch mal wieder was schreibe. Hummel war umtriebig ohne Ende und wird das bis Sommer auch immer wieder sein.

1. Ich brauche geregelte Freizeit und mit etwas Glück bekomme ich auch einen freien Tag ab Herbst. Boah, was ein Luxus. Fast wie Wochenenden. Hoffentlich mache ich nicht wieder die Hummel und lasse mich breitschlagen, den für irgendwas zu nutzen, das mit Freizeit nichts zu tun hat.

2. Am Dienstag auf der Arbeit habe ich laut gelacht.

3. Die heranwachsende Generation hat es meiner Meinung nach nicht leicht. Von Geburt an perfekt sein zu müssen, rund um die Uhr erreichbar und überwachbar, einerseits von sich selbst versklavenden Eltern gepampert, andererseits unter dem Dauerdruck, alles besonders erfolgreich machen zu müssen sind einige, die ich kenne, noch mit 17 nicht imstande, einfach mal den Stadtbus zu benutzen, sich auf ihr eigenes Urteilsvermögen zu verlassen oder 5 Kilometer zu Fuß zu gehen.

4. Mein Exmann scheint jetzt glücklich zu sein und es freut mich sehr für ihn.

5. Früher hatte ich immer Kleingeld in der Tasche für die Telefonzellen.

6. Das Kaninchen mag keine 90°-Winkel. Es schiebt seine Gitterwände lieber alle schräg. Da hätte ich auch gleich drauf kommen können: So kann man viel besser ausgelassen im Kreis hoppeln.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein eigenes Konzert, morgen habe ich ausschlafen und am Abend mal wieder Publikum sein geplant und am Sonntag möchte ich wirklich, wirklich überhaupt nicht arbeiten, aber ich muß.

Vorlage

Und sonst so? Ein on-off-Kontakt ist grad wieder on und schön.
Ich habe veganes Erdbeer- und Limetteneis gefunden und verspeist, sehr lecker.
Ich bin chronisch übermüdet, aber teilweise aus schönen Gründen - in dieser Woche darf ich gleich zweimal Publikum sein bei Konzerten anderer Leute; das hatte ich schon ewig nicht mehr und es ist toll.
Ich glaube, die meisten Dinge sind schöner, wenn man sie ohne Erwartungshaltung und Gefühlsdrama macht, dann kann man sie nämlich um ihrer selbst willen genießen.
Und viele andere noch unverdaute Gedanken schweben so durch meinen von zu wenig Ruhe schon schwindligen Kopf.


Kommentare:

Kivi hat gesagt…

Deine Freizeit scheint genauso großzügig zu sein wie meine :( Ich drück die Daumen daß du dich nicht breitschlagen lässt!

Beste Grüße,
Kivi

athena hat gesagt…

Geht es Dir inzwischen wieder besser, Mausi? :-*

Hummel hat gesagt…

Alles gut. =)